Antiviren Software

Antivirenprogramme und Computerschutzsoftware sind darauf ausgelegt, Daten wie Webseiten, Dateien, Software und Anwendungen auszuwerten, um Malware so schnell wie möglich zu finden und zu beseitigen. Die meisten bieten Echtzeitschutz, der Ihre Geräte vor eingehenden Bedrohungen schützen kann. scannen Sie Ihren gesamten Computer regelmäßig auf bekannte Bedrohungen und stellen Sie automatische Updates bereit; und bösartige Codes und Software identifizieren, blockieren und löschen. Da heutzutage so viele Aktivitäten online durchgeführt werden und ständig neue Bedrohungen auftauchen, ist es wichtiger denn je, ein schützendes Antivirenprogramm zu installieren. Glücklicherweise gibt es heute eine Reihe hervorragender Produkte auf dem Markt, aus denen Sie wählen können.

Allerdings bieten Premium-Antivirenprogramme zusätzliche Funktionen, die über die Grundlagen hinausgehen. Ein robustes System der Kindersicherung könnte beispielsweise für diejenigen mit Kindern ein großer Gewinn sein. Oder eine dedizierte Anti-Ransomware-Schutzschicht, die nur mit dem kostenpflichtigen Produkt geliefert wird, könnte helfen, eine der am meisten gefürchteten Infektionen abzufangen und ihr Einhalt zu gebieten. Angesichts der Tatsache, wie günstig einige Premium-Antivirus-Apps sind – insbesondere bei den verschiedenen angebotenen Angeboten – lohnt es sich, stattdessen diesen Weg zu gehen, um zusätzliche Funktionen zu erhalten, die Ihnen mehr Sicherheit geben könnten. Lesen Sie dazu unseren vollständigen Artikel darüber, ob kostenloses Antivirenprogramm ausreicht, um Sie zu schützen.

Sophos blockiert auch Phishing und andere verdächtige Websites und scannt automatisch Ihre Downloads. Und es kommt mit Kindersicherung und Filteroptionen, um Ihre Kinder zu schützen. Der Schutz für 10 Geräte ist in Ihrem Abonnement enthalten, ebenso wie 12-Stunden-Live-E-Mail- und Chat-Support. Avast ist eine weitere kostenlose und leichte Option für Mac- und Windows-Computer sowie Android- und iOS-Geräte. Sein maschinenlernender Virenschutz wurde entwickelt, um Ihren Computer zu schützen, ohne Sie zu verlangsamen. Avast verwendet intelligente Analysen, um Viren, Malware, Spyware, Ransomware und Phishing zu erkennen und zu blockieren, bevor sie Ihren Computer beeinträchtigen/infizieren. Es scannt auch Ihren Computer, um Schwachstellen zu erkennen, und inspiziert Ihr Wi-Fi-Netzwerk auf Schwachstellen und Fremde, die es huckepack tragen.

Antivirensoftware zielt darauf ab, Malware auf einem Computer zu erkennen, zu isolieren und gegebenenfalls zu löschen, bevor sie Daten beschädigen kann. Antivirensoftware verwendet verschiedene Techniken, um Malware zu identifizieren – die beiden häufigsten sind als Signaturen und Heuristiken bekannt. Die Signatur einer Malware ist ein unverwechselbares Muster von Daten entweder im Speicher oder in einer Datei. Ein Antivirenprogramm kann Tausende von Signaturen enthalten, kann jedoch nur Malware erkennen, für die eine Signatur von den Autoren des Antivirenprogramms identifiziert und veröffentlicht wurde. Daher vergeht eine gewisse Zeit zwischen der Veröffentlichung einer neuen Malware und der Einbindung ihrer Signatur in Antivirenprodukte.

Ein Windows-Malware-Botnet, das Kryptowährungen abbaut, verbreitet sich weltweit, berichtete Avast. Die bestbezahlten Antiviren-Suiten können alles Mögliche: Ihre Kinder vor Online-Unannehmlichkeiten schützen, Ihre persönlichen Daten vor Identitätsdieben schützen, Ihre Systemleistung optimieren, Ihre Passwörter und Mobilgeräte verwalten, Ihre Dateien in der Cloud sichern und die Ihres Computers überwachen Firewall. Aber viele PC-Benutzer wollen oder können es sich nicht leisten, für all diese zusätzlichen Funktionen zu bezahlen. Sie möchten nur, dass ihre Computer vor Malware und anderen Bedrohungen geschützt sind, ohne dafür bezahlen zu müssen.

Ich habe persönlich überprüft, ob alle hier aufgeführten Marken kostenlosen Schutz bieten. Obwohl dieser Schutz grundlegend sein kann (und während das Unternehmen möglicherweise versucht, Ihnen ein kostenpflichtiges Antivirenprogramm zu verkaufen), bieten alle hier aufgeführten Antivirenprogramme einen 100% kostenlosen Antivirenschutz. Ich habe lange Zeit damit verbracht, diese Liste zu erstellen und zu überarbeiten, um zu garantieren, dass ich Ihnen eine qualitativ hochwertige Ressource anbiete. Avast. Während Avast – und ihre Tochtergesellschaft AVG – weiterhin zwei weit verbreitete kostenlose Antivirensoftware (Avast Free Antivirus und AVG AntiVirus Free) anbieten, haben ihre wiederholten Datenschutzverletzungen zu viele Bedenken ausgelöst.

Als weitere Verteidigungslinie verwenden Antivirenprogramme auch sogenannte „Heuristiken“, die nach Dateien oder Prozessen suchen, die verdächtiges Verhalten aufweisen. Dadurch kann die App möglicherweise frisch erstellte Malware abfangen, die noch nicht in ihrer Definitionsdatenbank enthalten ist. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer vollständigen Aufschlüsselung der genauen Funktionsweise von Antivirensoftware. Ist kostenloses Antivirenprogramm ausreichend? Die Antwort auf diese Frage ist nicht einfach – es ist eine Art „Ja, aber Nein“-Antwort. Ein gutes kostenloses Antivirenprogramm – wie das, das wir auf dieser Seite unten empfehlen – ist eine durchaus vernünftige Option zum Schutz Ihres PCs. Es wird die Grundlagen der Verteidigung Ihres Systems gut machen, da jeder seriöse Anbieter dieselbe Virenschutz-Engine verwendet – die zentrale Technologie, die das Gerät überwacht und Malware abwehrt – wie das kostenpflichtige Produkt.

Eine Einstellung, die wir dringend empfehlen, ist die Suche nach Rootkits vor dem Scannen. Es erhöht die Scan-Zeiten, aber Rootkits sind besonders böse darin, wie sie ihre Haken tief im Betriebssystem graben, also ist es besser, auf der Seite der Sicherheit zu gehen. Sie können auch konfigurieren, wie aggressiv Avira durch die heuristische Analyse auf Zero-Day-Bedrohungen scannt, die standardmäßig auf eine mittlere Erkennungsstufe eingestellt ist. Wenn Sie es zu hoch drehen, ist Avira besonders vorsichtig, aber es besteht die Gefahr, dass falsch positive Ergebnisse gemeldet werden. Eine niedrige Einstellung hat den gegenteiligen Effekt, oder Sie können die heuristische Analyse ganz deaktivieren, eine Option, von der wir nicht raten. Was Sie mit der kostenlosen Version von Avira nicht bekommen, ist ein Spielemodus. Und obwohl Avira kein Geld kostet, bezahlen Sie es durch die nervige Werbung. Hier hat die kostenlose Version von BitDefender den Vorteil. Im Gegensatz dazu verwendet es keine Werbung, nervt die Benutzer auch nicht mit Pop-ups und pausiert Systemscans, wenn Sie spielen. Es ist eine unkomplizierte Lösung, obwohl es den Nachteil gibt, dass es nicht viele Optionen gibt, nur ein paar Ein / Aus-Schalter.

Wie bei den meisten Antivirenprogrammen basiert die Preisstruktur für Bitdefender darauf, wie viele Jahre Sie die Abdeckung für fünf oder zehn Geräte wünschen. So sehr wir Bitdefender mögen, es gibt auch andere leistungsfähige Sicherheitssuiten. Kaspersky Internet Security ist einer von ihnen. In diesem Fall empfehlen wir, die 10 US-Dollar extra für Kaspersky Total Security zu zahlen, ein ausgefeilteres Paket mit einigen praktischen Dienstprogrammen statt nur Flaum. Zu den zusätzlichen Goodies gehört ein Aktenvernichter, der gelöschte Dateien überschreibt. Daher sind sie fast unmöglich wiederherzustellen, die Möglichkeit, verschlüsselte Ordner zu erstellen, um sensible Dateien vor neugierigen Blicken zu schützen, die Kennwortsynchronisierung zwischen mehreren Geräten und PC-Bereinigungstools, um nur einige zu nennen.

Angesichts der exponentiell steigenden Anzahl und Vielfalt von Bedrohungen ist es für Unternehmen nicht mehr möglich, einen Angriff allein zu bekämpfen. Um neue Bedrohungen zu erkennen und zu stoppen, ist nun ein globaler Austausch von Informationen und Zusammenarbeit erforderlich. Da signaturbasierte Ansätze weniger effektiv werden, müssen Antivirenlösungen auf globale Informationsquellen zurückgreifen und dieses Wissen aus der Cloud einbringen, um Angriffe zu stoppen, bevor sie Schaden anrichten können. Die weit verbreitete Einführung von Bring Your Own Device (BYOD), die Verbreitung von Geräten und das Internet der Dinge erweitern die Bedrohungsflächen, die IT-Sicherheitsadministratoren schützen müssen, erheblich. Die Zeiten, in denen handelsübliche Antivirensoftware gut genug war, um die Computer eines Unternehmens vor Viren zu schützen, sind lange vorbei. Heute sind bösartige Programmierer und Hacker Experten für Ausweichtaktiken, die ihre Aktivitäten abschirmen. Daher ist der Antivirus in der heutigen Cybersicherheitslandschaft nur eines von vielen Tools im Cybersicherheitsarsenal eines Unternehmens, um das Unternehmen zu schützen. Die Antivirus-Lösung sollte als Teil der Endpunkt-Sicherheitslösung des Unternehmens implementiert werden, die globale Bedrohungsinformationen und fortschrittliche Bedrohungspräventions-Engines kombiniert, die Zero-Day- und andere Bedrohungen der nächsten Generation bekämpfen.

Die beste Antivirensoftware ist für PC-Spiele nicht unbedingt erforderlich und kann im Extremfall sogar Ihr Spielerlebnis beeinträchtigen. Aber in einer Welt, in der Cyberangriffe besorgniserregend an der Tagesordnung sind, kann ein bisschen mehr Sicherheit helfen. Aber wenn Sie in Valorant gerade dabei sind, den Sieger zu schnappen, ist das Letzte, was Sie brauchen, dass Windows Sie auf den Desktop zurückweist, nur um Sie wissen zu lassen, dass es Ihr System gescannt hat und alles klar ist. Diese Art von Erfahrung sollte um jeden Preis vermieden werden – es ist einfach keine gute Antivirus-Erfahrung.

Der Schnellscan der Antivirus-Software von Protegent ist nützlich, um einen schnellen Scan Ihres Systems durchzuführen, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten. Die vollständige Systemüberprüfung der Antivirus-Software von Protegent ist ein zeitaufwändiger Prozess, um sicherzustellen, dass alle Dateien, Verzeichnisse und Ordner, egal wie klein oder groß sie sind, gescannt und auf Bedrohungen überprüft werden. Die Antivirensoftware stellt sicher, dass die neuesten Virendefinitionsdateien verwendet werden, um Ihr System auf ruhende Viren zu scannen. Der benutzerdefinierte Scan der Antivirus-Software von Protegent dient der Durchführung eines Virentests für ausgewählte Dateien, Verzeichnisse, Ordner und Laufwerke.

Wenn beispielsweise Ransomware-Hacks beim Laden oder Durchsuchen einer bestimmten Website mit erhöhter Wahrscheinlichkeit auftreten, kann ein Antivirenprogramm, das bestimmte URLs blockieren kann, funktionieren. Unabhängig davon, ob es sich bei einem Unternehmen um ein kleines Start-up oder einen internationalen Mischkonzern handelt, ist die Implementierung einer sicheren und starken Antivirensoftware von entscheidender Bedeutung. Im 21. Jahrhundert, in dem alles online ist, ist die Netzwerksicherheit zu einem Hauptanliegen von Mitarbeitern, Investoren und Kunden geworden. Jeder kennt bahnbrechende Berichte über Sicherheitsverletzungen in großen Unternehmen, aber Hacker haben immer auch kleinere Unternehmen ins Visier genommen und werden dies auch weiterhin tun.

Was Bitdefender so gut macht, ist, dass es nach der Installation sofort in den Autopilot-Modus wechselt. Autopilot trifft alle sicherheitsrelevanten Entscheidungen für Sie basierend auf Ihrem Nutzungsverhalten, damit Sie nicht mit Warnungen und Benachrichtigungen bombardiert werden. Aber keine Sorge; Sie haben immer noch viel Kontrolle, wenn Sie es auch wollen. Eines unserer Lieblingsdinge an Bitdefender ist, dass es nach aktiven Schwachstellen suchen kann: ob veraltete Software, fehlende Windows-Updates oder sogar betrübliche Passwörter, und es präsentiert dies in leicht lesbaren Berichten. Es verfügt über ein eigenes VPN und eine verbesserte Kindersicherung, wenn Sie ein Kind haben, das Ihren PC verwendet. Wir sehen selten, dass Antivirenprogramme so viel Aufwand betreiben wie Bitdefender.

Der Virenscanner von Malwarebytes verwendet eine Virendatenbank sowie Heuristiken, um alle Arten von Malware zu erkennen – und er hat in meinen Tests ziemlich gut abgeschnitten und etwa 90% der Malware-Dateien erkannt, die ich auf meinem PC versteckt habe. Abgesehen vom Scanner enthält Malwarebytes Free auch eine Browsererweiterung, die vor einer Vielzahl von Bedrohungen schützt, darunter Malware, Anzeigen und Tracker, Betrug und PUPs. Eines der Dinge, die mir an dieser Erweiterung am besten gefallen, ist, dass alle Schutzfunktionen standardmäßig aktiviert sind, sodass Sie nichts tun müssen (aber Sie können einen oder alle Schutzfunktionen problemlos deaktivieren).

Diese Viren, Spyware und andere bösartige Software werden als Malware bezeichnet und können heimlich auf Ihrem Computer oder Gerät installiert werden. Malware kann alles tun, vom Absturz Ihres Geräts bis zur Überwachung oder Steuerung Ihrer Online-Aktivitäten. Diese Kontrolle kann es Hackern ermöglichen, Spam zu versenden und Ihre privaten Informationen zu stehlen, was schließlich zu Identitätsdiebstahl führen kann. Da sich die Cyberkriminalität weiterentwickelt und ausgeklügelter wird, egal ob es sich um Ihren eigenen PC oder andere Geräte in einem größeren Netzwerk handelt, möchten Sie sich selbst oder Ihr Netzwerk nicht angreifbar machen. Wenn Sie keine Sicherheitssoftware haben, könnten Sie Cyberkriminellen die Tür öffnen, um Zugang zu Ihren sensibelsten Informationen zu erhalten – und möglicherweise die Kontrolle über Ihren Computer und Ihre Mobilgeräte zu erlangen.

Die Basisstufe beginnt im ersten Jahr bei 30 USD und schützt drei Geräte, aber für nur 20 USD mehr (50 USD) können Sie zwei Stufen auf das Total Security-Paket upgraden, das Ihnen nicht nur zusätzliche Dienste bietet, sondern auch zwei zusätzliche schützt Maschinen. Dieses Abonnement schützt Sie vor Viren, Malware, Spyware, Ransomware und Phishing-E-Mails und schützt Sie vor Netzwerkangriffen. Es verfügt außerdem über einen Zahlungsschutz, um Hacker daran zu hindern, Ihre Kreditkarteninformationen zu stehlen, einen Tresor zum Speichern sensibler Dokumente, einen Passwortschutz, eine Kindersicherung und einen Blocker für Inhalte für Erwachsene sowie eine Zwei-Wege-Firewall. Es wird auch mit einem GPS-Kinderortungsgerät geliefert und verhindert, dass Webcam-Spione auf die Kamera Ihres Computers zugreifen.

Obwohl Antivirensoftware kompliziert erscheinen mag, ist der Kauf nicht schwierig, wenn Sie ein paar einfache Schritte befolgen. Wählen Sie ein Antivirenprogramm: Wählen Sie ein Antivirenprogramm aus, das mit dem Betriebssystem Ihres Computers kompatibel ist, einfach zu bedienen ist, Ihrem Budget entspricht und Viren, Spyware, Phishing-E-Mails, Würmer und andere Malware erkennt und entfernt. Hilfe finden Sie in unseren Listen der besten Antivirensoftware 2021 und der besten Antivirensoftware für Macs 2021. Alle diese Produkte sind zuverlässig, effektiv und benutzerfreundlich. Beachten Sie, dass ein kostenloses Antivirenprogramm zwar verlockend sein kann, diese jedoch in der Regel erhebliche Einschränkungen aufweisen, die ihre Wirksamkeit verringern.