business intelligence tools

Wo einige zurück auf ein sehr wenig ernsthaft wert sind, werden eine ganze Menge keine Kosten. Die Schlüsselinformationen, was diese Alternativen sind, und dann die Methoden, nach denen sie die Finanztransaktionen auf Ihrer Webseite erleichtern. 1Forschung und Forschung, Exploration – Sobald Sie ein eBay-Guthabenkonto gekauft haben, bevor Sie Putt-Punkte kaufen können, ist es wirklich wichtig, dass Sie einige Studien durchführen. Zu Beginn müssen Sie eine Suche nach den schrecklichen Arten von Problemen durchführen, die Sie mit Ihrem Griff erkennen möchten.

Sie können mit intuitiven Filtern (zB Checkboxen und Radiobuttons) auch ganz einfach durch Unmengen von Daten filtern sowie Dashboards fast überall öffnen (dank der Flexibilität dieses Tools in der Zugänglichkeit (mobil, Webseite usw.). Das Schöne an diesem BI Tool ist, dass Sie Dashboards und Visualisierungen mit einer No-Code/Low-Code-Entwicklungsumgebung auf die nächste Stufe heben können. QlikSense, ein Produkt von Qlik, ist eine vollständige Datenanalyseplattform und ein Business-Intelligence-Tool. Sie können QlikSense jederzeit von jedem Gerät aus verwenden. Die Benutzeroberfläche von QlikSense ist für Touchscreens optimiert, was es zu einem sehr beliebten BI-Tool macht. Es bietet eine einzigartige assoziative Analyse-Engine, eine ausgefeilte KI und eine leistungsstarke Cloud-Plattform, was es noch attraktiver macht.

Sie bieten Plug-Ins zum Abrufen von Daten von beliebten Plattformen wie 1010data, Adaptive Insights, Adobe Analytics, Basecamp, Becon, Business Objects, Facebook, Google Analytics, Google BigQuery, Google Sheets, Hubspot, iTunes, Power BI, Jira, Salesforce, Zendesk, und mehr. Auch dieses Tool bietet Managed Alerts: Ein interessantes Feature dieses Business-Intelligence-Programms ist die Möglichkeit, Alerts zu verwalten und sicherzustellen, dass Benutzer auf ausgelöste Daten reagieren. Durch das Erstellen und Zuweisen von Workflows können Teammitglieder die Verantwortung übernehmen, während das Tool den Verlauf speichert, sodass Sie jederzeit auf die abgeschlossenen Workflows zugreifen können.

Datenaufbereitung: Zusammenstellen mehrerer Datenquellen, Identifizieren der Dimensionen und Messungen, Vorbereitung für die Datenanalyse. Warum ist Business Intelligence wichtig? Great BI hilft Unternehmen und Organisationen, Fragen zu ihren Daten zu stellen und zu beantworten. Business Intelligence kann Unternehmen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, indem sie aktuelle und historische Daten in ihrem Geschäftskontext anzeigt. Analysten können BI verwenden, um Leistungs- und Wettbewerbs-Benchmarks bereitzustellen, damit das Unternehmen reibungsloser und effizienter arbeitet. Analysten können auch leichter Markttrends erkennen, um Verkäufe oder Einnahmen zu steigern. Effektiv eingesetzt, können die richtigen Daten bei allem helfen, von der Compliance bis hin zu Einstellungsbemühungen. Unternehmen und Organisationen haben Fragen und Ziele.

Es ermöglicht auch die Verwendung eines einzigen Anbieters, wenn große Datenmengen verarbeitet werden, und alle Arten von Daten können über DataStage verwaltet werden. Ist ExistBI die beste Option für das Training? Wir wissen, dass Ihr Unternehmen nach der besten Option sucht, wenn es um Investitionen in DataStage-Schulungen geht. ExistBI bietet seine Dienstleistungen seit Jahren an und unser Team hat seine Fähigkeiten effektiv verbessert, wobei unsere Trainer zertifiziert und ganz zu schweigen von der Erfahrung sind. Da wir mit Unternehmen unterschiedlicher Größe zusammengearbeitet haben, können wir unsere Schulungen je nach Stärke des Unternehmens anpassen, um sicherzustellen, dass keine Kompromisse bei der Qualität eingegangen werden. In mehreren Ländern können wir unsere Dienstleistungen vor Ort oder virtuell anbieten, wobei die Dauer je nach Kurs variiert.

Bei einem VPN dreht sich alles um den Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit online – egal ob Sie also aus der Ferne arbeiten oder nur sensible Informationen vor neugierigen Blicken schützen möchten, ein virtuelles privates Netzwerk ist der Schlüssel. Ein VPN stellt im Wesentlichen eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und den von Ihnen besuchten Websites her. Der VPN-Markt boomt jedoch und immer wieder drängen neue Anbieter auf den Markt. Das kann es schwierig machen, die vielen Optionen zu durchsuchen, um den besten VPN-Dienst für Ihre speziellen Anforderungen zu finden. Hier kommt dieser beste VPN-Leitfaden ins Spiel. Nachdem wir eine Vielzahl von Diensten recherchiert und getestet haben, haben wir die besten VPN-Anbieter zusammengestellt, die Ihre Online-Informationen absolut sicher halten.

Mithilfe von BI-Analysen gewonnene Erkenntnisse helfen Unternehmen bei der Kategorisierung von Markenförderern, zufriedenen Kunden und unzufriedenen Kunden. Diese Erkenntnisse können verwendet werden, um Strategien zu entwickeln, die die Unzufriedenheit eines Kunden in Zufriedenheit umwandeln. Business-Intelligence-Tools werden häufig verwendet, um Verkaufsinformationen zu sammeln, zu überwachen und zu verfolgen. Das Dashboard im Business-Intelligence-Tool kann optimiert werden, um Vertriebsdaten sowohl für interne Teams als auch für externe Agenturen anzuzeigen. Die Informationen aus dem BI-Tool können Ihnen dabei helfen, demografische Erkenntnisse, Top-Performer im Vertriebsteam und die Produkte zu entdecken, die sich am besten verkaufen. Nutzen Sie diese Erkenntnisse, um Ihr Vertriebsteam zu motivieren, Schulungen für leistungsschwache Personen einzurichten und die demografische Zielgruppe für Ihre nächste Werbekampagne anzusprechen.

Was können Sie von Business Intelligence-Tools erwarten? Business Intelligence-Tools bieten Unternehmen zuverlässige Managementinformationen und präzise Einblicke, um die Entscheidungsfindung und Zusammenarbeit zu verbessern. Diese Tools ermöglichen ein effizientes Reporting, gründliche (Big-)Data-Analysen, Statistiken und Dashboards für die relevanten KPIs. ✓ Klare Einblicke in alle Ihre Unternehmensdaten, externen Daten und Big-Data-Analysen. ✓ Übersichtliche Visualisierung und Verfügbarkeit von Managementinformationen. ✓ Gewinnen Sie Einblicke in die Funktionsweise von Prozessen (oder auch nicht). ✓ Ermöglichen Sie Benutzern, ihre Geschäftsprozesse zu verbessern. ✓ Der Einsatz von BI-Tools verbessert die Gesamtleistung der Organisation. ✓ Perfektes unterstützendes Werkzeug für das Leistungsmanagement. ✓ Einfache Sicherheit und übersichtliches Reporting dank intelligenter Dashboards.

Das NetSuite Project Management-Modul verwaltet die Umsatzrealisierung, Ausgaben, nicht in Rechnung gestellte Salden und andere projektbezogene Finanzdaten. Weitere wichtige Funktionen sind: Mehrere Projekttypen, Automatisierte Joberstellung, das Projektcenter, Arbeitszeittabellen, mobile Zeit und Ausgaben, Leistungsmessung und Projektverfolgungsberichte. Preise für NetSuite sind auf Anfrage erhältlich. Eine Self-Service-BI zur Erstellung optisch ansprechender Datenvisualisierungen und Dashboards. Zoho Analytics ist ein großartiges Business-Intelligence-Tool für kleine Unternehmen, da es einen großen Funktionsumfang, eine einfache Benutzeroberfläche und erschwingliche Preise für eine kleine Anzahl von Benutzern bietet. Mit diesem Tool können Sie Daten aus einer Vielzahl von Quellen abrufen und intuitive und funktionale Berichte erstellen, um die visualisierten Daten zu analysieren.

Anschließend erfolgt die Analyse der Daten durch verschiedene Analysetechniken wie Reporting, Monitoring, Modellierung oder Visualisierung. Die analysierten Daten werden dann in verschiedene Abteilungen gruppiert, die sie verwenden, wie HR, IT oder Finanzen. Die Endbenutzer wie Manager, Direktoren oder Frontline-Mitarbeiter können die Daten dann zur Entscheidungsfindung und Umsetzung wichtiger Richtlinien verwenden. Das BI-Framework versucht immer, ausgelagerte Daten zu vereinfachen und dem Endanwender in verständlicher Form zu präsentieren. Zur Verbesserung der Business Intelligence werden bestehende Prozesse in das System eingebettet. Dies gewährleistet einen reibungslosen Informationsfluss.

Mobile Business Intelligence: Mobile Business Intelligence bietet mobilen Mitarbeitern unterwegs Business Intelligence, indem es ihnen die Möglichkeit bietet, historische Daten zu lesen und Echtzeitinformationen auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets zu analysieren. Eingebettete Business-Intelligence-Software: Eingebettete Business-Intelligence-Software ist die Integration von Business-Intelligence-Funktionen in Geschäftsprozessanwendungen, Portale und andere Systeme. Extrahieren, Transformieren und Laden von Software: ETL-Software sind Softwaretools, die verwendet werden, um Daten aus verschiedenen Quellen zu kombinieren, zu vermischen, zu bereinigen, zu profilieren und zu prüfen. Self-Service-Datenvorbereitungssoftware: Die Self-Service-Datenvorbereitungssoftware ermöglicht es den Datenanalysten, Daten vorzubereiten und zu bereinigen, um Analysen ohne die Hilfe des IT-Teams durchzuführen.

Die Entscheidung, sich für ein bestimmtes BI-Tool zu entscheiden, ist nicht einfach, da es so viele davon auf dem Markt gibt. Es gibt große Marken wie Microsoft, Cognos oder SAP Business Objects. Es gibt auch kleinere Softwareentwickler, die ebenfalls Business-Intelligence-Tools entwickelt haben, die für bestimmte Branchen oder Arten von BI-Anwendungen geeignet sind. Das Sprichwort sagt nicht umsonst „verschiedene Werkzeuge für verschiedene Zwecke“. Denken Sie an Unternehmen wie Qlik oder Tableau Software (jetzt im Besitz von Salesforce). Trotz der großen Auswahl erweist sich das Finden und Auswählen des richtigen Business-Intelligence-Tools oft als arbeitsintensive Aufgabe.

Warnungen benachrichtigen Benutzer, die die meiste Zeit nicht im Tool verbringen, auf Datenänderungen, die sofortige Aufmerksamkeit erfordern. Wenn Unternehmen Warnmeldungen für Schwellenwerte hoher und niedriger Leistung festlegen, können sie verfolgen, wann sie eine Reaktion mobilisieren oder ein Problem untersuchen müssen, bevor es zu einem Notfall wird. Noch besser ist, dass Unternehmen, die Warnungen für Zielkennzahlen festlegen, ihre Teambemühungen früh und oft feiern und erkennen können. BI-Anwendungen versprechen, Geschäftsanalysen für die am wenigsten technisch versierten Mitarbeiter zu klären, was die Nachfrage nach eingebetteter BI erhöht hat. Mit diesen Funktionen können Unternehmen Datenvisualisierungen in ihrer Cloud-BI-Software erstellen und diese Visualisierungen dynamisch internen und externen Kunden innerhalb von Unternehmensanwendungen bereitstellen.

Thoughtspot ist ein neueres Tool, daher kann es schwieriger sein, Talente zu finden, die es kompetent einsetzen können. Sie meinen, ich muss keinen teuren Computer kaufen, um all meine BI-Arbeiten zu erledigen? Ja, da Looker in der Cloud ausgeführt wird, können Sie überall auf Ihre Berichte zugreifen und Änderungen vornehmen (Internet separat erhältlich). Die Analysten in meiner Organisation kennen SQL bereits, sodass sie dieses SQL-basierte Tool schnell erlernen können. Wenn Sie bereits stark in die gesamte Cloud-Infrastruktur investiert haben, ist diese Plattform sehr sinnvoll. Die Datenvisualisierungen sind „meh“, und Sie müssen viel klicken und filtern.

Einige BI-Plattformen ziehen Daten zur Analyse direkt aus den Quellanwendungen über eine native API-Verbindung oder einen Webhook. Andere Business Intelligence-Systeme erfordern die Verwendung eines Cloud-Datenspeichersystems, um verschiedene Datensätze an einem gemeinsamen Ort zu aggregieren. Kleine Unternehmen, einzelne Abteilungen oder einzelne Benutzer können feststellen, dass eine native Verbindung gut funktioniert, aber große Konzerne, Großunternehmen und Unternehmen, die große Datenmengen generieren, benötigen ein umfassenderes Business-Intelligence-Setup. Wenn sie sich für eine zentralisierte Speicherlösung entscheiden, können Unternehmen ein Data Warehouse oder Data Mart verwenden, um ihre Geschäftsinformationen zu speichern und eine ETL-Software (Extract, Transform, Load) zu erwerben, um ihre Datenspeicherung zu erleichtern.

Obwohl sie für ein im Allgemeinen nicht technisches Publikum entwickelt wurde, erfordert fast jede BI-Software ein gewisses Maß an Schulung. Zu wissen, welche Stakeholder ein BI-System nutzen werden, und das Verständnis der Fähigkeiten und Bedürfnisse dieser Benutzer sind entscheidende Schritte bei der Auswahl einer BI-Software. Bei der Bewertung des Bedarfs eines Unternehmens an BI-Infrastruktur – und bei der Bewertung tatsächlicher BI-Tools – können Manager und Benutzer auf Begriffe oder Konzepte stoßen, die zwar vertraut sind, aber möglicherweise einer weiteren Definition oder einem weiteren Kontext bedürfen. Business Intelligence bezieht sich auf das Auffinden und Kommunizieren von Erkenntnissen oder verwertbaren Informationen in Unternehmensdaten. Manager verwenden diese Informationen, um Geschäftsprozesse zu verbessern und Entscheidungen zu treffen.

In-Dashboard-Kommentare für Zusammenarbeit und Präsentationen. Höchste Sicherheit und HIPPA-Konformität für die sensibelsten Daten. Dank Visual SQL sind keine SQL-Kenntnisse erforderlich, um in Daten einzutauchen. Der Endbenutzer ohne Programmierkenntnisse kann die benötigten Antworten erhalten, ohne die Entwicklungs-, Daten- oder IT-Teams durchlaufen zu müssen. Während er SVP of Engineering bei Chartio war, leitete Arjun Anand die Verantwortung für den Aufbau von Chartio. Da es für Endbenutzer im Unternehmen so einfach einzurichten und zu verwenden ist, gibt Chartio Daten- und Entwicklungsteams frei, um die Arbeit zu erledigen, die sie tun sollten.

Business Intelligence-Tools, die manchmal auch als Decision Support System bezeichnet werden, umfassen alle Briefing-Bücher, Berichte, Abfragetools und Führungsinformationssysteme, die zur Datenanalyse verwendet werden. Mit einem BI-Tool können Geschäftsleiter mit der Datenanalyse selbst beginnen, anstatt darauf zu warten, dass Experten die Analyse durchführen und komplexe Erkenntnisse liefern. Ein Online-BI-Tool-Programm ermöglicht es Ihnen, Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten und Daten zu treffen, statt auf Bauchgefühl oder anekdotische Beweise. Welche Business-Intelligence-Tools werden in Unternehmen eingesetzt? Business-Intelligence-Software hilft Unternehmen, Daten über Kanäle zu sammeln, darunter Online-Umfragen, persönliche Interviews, Beobachtungen, Fragebögen und mehr. Sie können BI-Tools verwenden, um historische, aktuelle und vorausschauende Ansichten von Geschäftsvorgängen für verschiedene Parameter bereitzustellen.

Und da die Informationen im Lager gespeichert werden, können Benutzer schnell Berichte abrufen, ohne die Leistung der Softwareanwendungen des Unternehmens wie CRM-, ERP- und Supply-Chain-Management-Lösungen zu beeinträchtigen. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, Business-Intelligence-Software in Ihrem Unternehmen zu implementieren. Wenn Sie nur Daten aus einer einzigen Quelle analysieren, sind ETL und Data Warehouses unnötig. Alternativ benötigen Sie möglicherweise mehrere Warehouses und somit unterschiedliche Tools, um Daten zwischen diesen Servern und anderen Analysetools zu verbinden, die Zugriff auf diese Daten benötigen. Bessere Entscheidungsfindung beginnt mit besseren Daten. Datenverwaltungstools helfen dabei, „schmutzige Daten“ zu bereinigen, Informationen durch Bereitstellung von Format und Struktur zu organisieren und Datenquellen für Analysen vorzubereiten.

Parameter können von Managern festgelegt werden, wodurch Mikromanagement eliminiert wird, da jeder in der Organisation weiß, was seine Aufgaben mit sich bringen. Business-Intelligence-Tools sind Anwendungssoftware, die zum Abrufen, Analysieren, Sortieren, Filtern, Verarbeiten und Berichten von Daten aus einer Business-Intelligence-Lösung verwendet wird. Diese Tools lesen Rohdaten, die in einem Data Warehouse oder Data Mart oder Info-Cube oder Tabellen in einer Datenbank gespeichert sind. Einige der wichtigsten Business-Intelligence-Tools sind Tabellenkalkulationen, Software für die Berichterstellung und Abfrageanzeige, Online Analytical Processing, digitale Dashboards, Data Mining, Data Warehousing, Decision Engineering, Process Mining, Business Performance Management und geografische Informationssysteme.